Eierkuchen mit Erdbeersauce

Eierkuchen mit Erdbeersauce

Zutaten für die Sauce:
500 g Erdbeeren
2 EL Zucker
1 EL Orangenlikör

Zutaten für die Eierkuchen:
100 g Mehl
¼ l Milch
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
3 Eier (getrennt)
2 EL Zucker
60 g Butter oder Margarine
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
1. Erdbeeren waschen, putzen und 250 g mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Mit Zucker und Orangenlikör würzen. Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden, in das Püree geben und kalt stellen.

2. Mehl, Milch, Salz, Zitronenschale und Eigelb in einer Schüssel glattrühren.

3. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker nach und nach zugeben. Den fertigen Eischnee unter den Teig ziehen.

4. In jeweils 15 g Butter oder Margarine nacheinander 4 Eierkuchen backen. Jeweils mit 1/4 der Sauce füllen. Einmal überklappen, mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.

Pro Stück ca. 1/ g E, 20 g F, 52 g KH = 470 kcal (1967 kJ)

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Mit freundlicher Unterstützung von www.webkoch.de


Die Osterseiten    (http://www.osterseiten.de)
ein Service von www.osterseiten.de    -    info@osterseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED