Frühlinssträuße
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  

Statistik für diese Seite
seit 21.03.2007

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Überlieferte Fastenspeisen aus alten Fastenkochbüchern.
ein Service von www.osterseiten.de

Kartoffelplinsen

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 2 Eßlöffel zerlassene Butter
  • 2 Eßlöffel Mehl
  • tags zuvor gekochte Kartoffeln
  • etwas Salz
  • abgeriebene Schale Zitrone
  • ½ Liter Milch
  • Zucker zum bestreuen
  • Obstsauce

Zubereitung:

3 Eigelb werden in einer Schüssel zerrührt, nach und nach 2 Eßlöffel zerlassene Butter, 2 Eßlöffel Mehl, 5 bis 6 Eßlöffel recht trockene, tags zuvor gekochte, geriebene Kartoffeln, etwas Salz, die abgeriebene Schale ¼ Zitrone oder etwas Zimt, ½ Liter Milch und der Schnee der 3 Eiweiß dazugerührt, dünne Plinsen, davon gebacken, die man mit Zucker bestreut mit Obstsauce als Mehlspeise serviert.

Aus dem Küchenlexikon von www.feiertagsseiten.de:
Plinsen = das sind sehr dünne, in kleinen Pfannen gebackene Eierkuchen, nach Art der Französischen Eierkuchen (Crepes), die man entweder übereinander gelegt oder jedes gefüllt und zusammengerollt anrichtet.

Eine Anleitung für die Zubereitung von Kartoffelplinsen von 1912

Die schönsten Osterrezepte
Zur Ubersicht aller Fastenrezepte
ein Service von www.osterseiten.de


Die Osterseiten    (http://www.osterseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.osterseiten.de    -    info@osterseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED

Hier geht's wieder zurück


Postfach  |  Impressum  | Zur Datenschutzerklärung  | Haftungsausschluss/Disclaimer  | Partner