Frühlinssträuße
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  

Statistik für diese Seite
seit 21.03.2007

Rezept hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Überlieferte Fastenspeisen aus alten Fastenkochbüchern.
ein Service von www.osterseiten.de

Kartoffelpuffer, Reibekuchen von rohen Kartoffeln

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Mehl
  • Salz
  • Eier oder saure Sahne nach Belieben
  • Schweinefett oder Butter oder Salatöl
  • Zucker zum bestreuen

Zubereitung:

Große rohe Kartoffeln werden geschält und auf dem Reibeisen gerieben. Neue Kartoffeln läßt man gerieben ein Weilchen stehen und schöpft dann mit dem Löffel das sich oben angesammelte Wasser ab, von alten Kartoffeln drückt man das meiste Wasser auf einem Sieb oder durch ein Leinentuch ab;

Einen tiefen Teller voll dieser Kartoffeln verrührt man mit 1 Eßlöffel Mehl, dem nötigen Salz, 2 - 3 ganzen Eiern (die Eier können auch wegbleiben), auch kann man einige Eßlöffel saure Sahne hinzufügen, was aber nicht nötig ist, wenn man die Kartoffeln nicht zu sehr ausgepreßt hat, und bäckt davon mit Schweinefett oder Butter oder gutem Salatöl, das man in der Pfanne erst heiß werden läßt, dünne Kuchen von beiden Seiten schön braun .

Man bäckt entweder grpße Kuchen über die ganze Pfanne, oder was mehr zu empfehlen ist, kleine von je einem reichlichen Eßlöffel Teig, den man mit dem Löffel dünn ausstreicht zu länglichen oder runden Kuchen und 2 - 3 auf einmal in der Pfanne backen kann.

Man bäckt sie auf mäßigem Feuer nicht zu schnell, damit die Kartoffeln gar werden, und gibt Streuzucker dazu.

Eine Anleitung für die Zubereitung von Kartoffelpuffer, Reibekuchen von 1912

Die schönsten Osterrezepte
Zur Ubersicht aller Fastenrezepte
ein Service von www.osterseiten.de


Die Osterseiten    (http://www.osterseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.osterseiten.de    -    info@osterseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED

Hier geht's wieder zurück


Postfach  |  Impressum  | Zur Datenschutzerklärung  | Haftungsausschluss/Disclaimer  | Partner